ELENA –
SIMPLY CLOTHED

Das kleine Modelabel „Elena“ stemmt sich gegen den Trend zur Billigmode großer Konzerne. Kleidung soll nicht nur chic sein.

Das kleine Label, das im Moment neben der Geschäftsführerin noch aus zwei freien Mitarbeitern besteht, will nachhaltige Mode produzieren. Wie das geht? Kontrolle vom Produzenten der Bio-Baumwolle über die Näher bis hin zum Vertrieb. Sie wollen sicherstellen, dass die Hersteller ihrer Rohstoffe Baumwolle, Leinen und Schurwolle ökologisch sinnvoll wirtschaften, dass beim Färben und Verarbeiten der Materialien die Abwässer richtig entsorgt werden, dass die Näherinnen akzeptable Gehälter erhalten – und dass die Kunden keine Kleidung kaufen, die sie nach einer Saison in den Müll schmeißen müssen. Ein hoher Anspruch also.

Corporate Identity, bestehend aus Visitenkarten, Label, Aufklebern und Taschen. Nächster Schritt: Internetauftritt.